Nächste Veranstaltungen

Dienstag, 28.10.2014, 19:00 Uhr

Fields of Blood. Religion and the History of Violence

Karen Armstrong

Religionswissenschaftlerin, London. Gesprächsleitung: Prof. Dr. Susan Neiman, Potsdam

[mehr]
Dienstag, 04.11.2014, 18:00 Uhr

Fremdheit und Nähe in der Musik nach 1900

Michael Custodis

Professor für Musik der Gegenwart und Systematische Musikwissenschaft, Westfälische Wilhelms-Universität Münster. Gesprächsleitung: Priv.-Doz. Dr. Gregor Herzfeld, Berlin. 20 Uhr Konzert

[mehr]
Freitag, 07.11.2014, 19:00 Uhr

Das Ende des Kapitalismus im 21. Jahrhundert?

Thomas Piketty

Directeur d'Ă©tudes Ă  l'EHESS; Professeur Ă  l'Ecole d'Ă©conomie, Paris. Erste Democracy Lecture der Blätter fĂĽr deutsche und internationale Politik in Zusammenarbeit mit dem Haus der Kulturen der Welt. AnschlieĂźend Diskussion mit Susan Neiman, Potsdam; Hans-JĂĽrgen Urban, Frankfurt a.M.; Joseph Vogl, Berlin. Moderation: Mathias Greffrath, Berlin. Ort: Haus der Kulturen der Welt, ...

[mehr]
Dienstag, 11.11.2014, 19:00 Uhr

1914–1945. Philosophie und der zweite Dreißigjährige Krieg

Nicolas Fernando de Warren

Professor für Philosophie, Husserl Archiv, Katholische Universität Leuven Gesprächsleitung: Prof. Dr. Susan Neiman, Potsdam

[mehr]
Donnerstag, 13.11.2014, 19:00 Uhr

Dark Matter of the Mind

Daniel L. Everett

Professor of Sociology and of Global Studies, Bentley University, Waltham, Mass. Gesprächsleitung: Prof. Dr. Shravan Vasishth, Potsdam. Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Forschungscluster Sprache, Humanwissenschaftliche Fakultät der Universität Potsdam

[mehr]


Zum Nachhören

In der Rubrik Hörsaal auf DRadio Wissen stehen folgende Beiträge des Einstein Forums bereit (Auswahl):

12. Februar 2014
Hans Werner Ingensiep
"Ich, Darwin, freier Affe"
"Ich denke, also bin ich" - so der allumfassende Spruch von René Descartes. Evolutionsbiologe Hans Werner Ingensiep zieht ihn in Zweifel: "Das Ich ist ein illusionäres Selbstkonzept. Nicht mehr und nicht weniger"

31. Januar 2014
Masses in (E)motion

Ehrhart Körting
Emotion und Gegen­emotion.Strategien zur Steuerung störungsanfälliger Massenveranstaltungen
Erster Mai. Das bedeutet Großeinsatz, zumindest für die Polizei in Berlin. Sie muss die Veranstaltung sichern. Der ehemalige Berliner Innensenator Ehrhart Körting erzählt, wie das geht.

Bruno Preisendörfer
"Die Polizei der Freuden. Wie kommen Massen in Bewegung?"
Der Schriftsteller und Politologe Bruno Preisendörfer spricht über Crowd-Management vor 250 Jahren.


Weitere Vorträge als Audio- oder Video-Mitschnitt finden Sie in der Rubrik Virtuelles Einstein Forum



Dirty Wars. The World Is a Battlefield 21.10.2013





Ausstellung



Albert Einstein im Portrait
Sein Bild in der Kunst von 1920 bis 1955

Ausgewähle Werke aus der Sammlung Murken, u.a. von Max Liebermann, Hermann Struck, Emil Orlik ...


23. Oktober 2014 - 27. Februar 2015

Neuerscheinung:

Susan Neiman: Why grow up?


Susan Neiman

Why Grow Up?

Penguin, London 2014. - 230 S. - (Philosophy in transit)

Neuerscheinung:

Schaad: Kurella


Martin Schaad:

Die fabelhaften Bekenntnisse des Genossen Alfred Kurella
eine biographische Spurensuche

Hamburger Edition, Hamburg 2014

Neuerscheinung:

Mischa Gabowitsch: Putin kaputt!?


Mischa Gabowitsch:

PUTIN KAPUTT!?
Russlands neue Protestkultur


Edition Suhrkamp,
Berlin 2013











Medienpartner

Vorträge des Einstein Forums bei Deutschlandradio Wissen

Das Einstein Forum auf Facebook