Vortrag
Samstag, 7.5.2005, 16h

Gerd Gerken, Shaheen Merali, Basil Rogger, Frank Ruff, Ezri Tarazi

PERFEKTE MENSCHHEIT? MENSCHENGESTALTUNG

Moderation MAX BORKA (B), MATTHIAS KROSS (D)

Nicht nur Landschaften, Städte oder einzelne Produkte werden am Reißbrett entworfen. Zukunftsvisionen machen auch vor dem menschlichen Körper nicht halt und werden sogar in Fernseh- shows öffentlich zelebriert. Wie ist der perfekte Mensch geformt? Wer wird ihn gestalten? Wo liegen die Grenzen?

FRANK RUFF (D)
DaimlerChrysler AG, Leiter der Abteilung „Sozialwissenschaft- liche Umfeld- und Trendforschung“ im Bereich Gesellschaft und Technik, Berlin

BASIL ROGGER (CH)
Rogger baut an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich (HGKZ) den Studienschwerpunkt Style&Design auf.

GERD GERKEN (D)
Institut für Zukunftsforschung und Gründer von NOESA.COM, Berlin/New York

EZRI TARAZI (IL)
Industriedesigner. Leiter des “Master Programme in Industrial Design (M.Des) in Bezalel“ an der Akademie für Kunst und Design Jerusalem

SHAHEEN MERALI (UK/D)
Künstler, Kurator und Dozent, Leiter der Abteilung Bildende Künste, Film und Medien am Haus der Kulturen der Welt, Berlin