Vortrag
Freitag, 20.5.2022, 19:00h

Sarah Benz

Berlin

Selbstbestimmt Abschied nehmen?

[Saying Farewell Your Own Way?]

Verlust und Abschiednehmen sind ein Grundbestandteil menschlichen Erlebens. Wie wir Abschiede gestalten ist allerdings sehr unterschiedlich. Momentan erleben wir in Deutschland einen Wandel in der Bestattungspraxis hin zu mehr Selbstbestimmung und individueller Gestaltung. Wie das genau aussehen kann, erzählt Sarah Benz mit Beispielen aus ihrem Arbeitsalltag und Filmbeiträgen aus ihrem Kurzfilmprojekt „Sarggeschichten“.

Sarah Benz arbeitet als Trauerbegleiterin, Notfallseelsorgerin, Bestatterin und Dozentin. Sie wurde früh mit dem Tod konfrontiert und erlebte dabei, wie hilfreich es sein kann, Abschiedsprozesse selbst zu gestalten. Sie gründete 2015 das Filmprojekt „Sarggeschichten“ und setzt sich für mehr Selbstbestimmung in der Trauerkultur ein.

Ein Abendvortrag in deutscher Sprache im Rahmen der internationalen Tagung “The Dignity of the Dead