Workshop
May 23, 2024

Konjunktur der Kindheit. Streifzüge durch die deutschsprachige Gegenwartsliteratur

Donnerstag, 23. Mai
Workshop

Präsenzveranstaltung im Einstein Forum
Auch im Live-Stream via Zoom (hier registrieren)

Konzeption: Franziska Bomski und Martin Schaad, Potsdam
Mit Fabian Lampart, Potsdam, Urania Julia Milevski, Bremen, und Yvonne Zimmermann, Stuttgart

Was ist Kindheit, wie sind wir geworden, was wir sind – als Einzelne und als Generation? Mit diesen Fragen beschäftigen sich aktuell zahlreiche literarische Texte. Der Workshop gibt anhand ausgewählter Romane einen Einblick in die Vielfalt der verhandelten Themen: Wie wurde Kindheit zu verschiedenen Zeiten in der DDR oder in der Bundesrepublik erlebt? Wie beeinflussen Diktaturerfahrungen der Eltern oder Großeltern die nachfolgenden Generationen? Wie prägen Klasse, soziales Milieu und Migrationshintergrund das Aufwachsen?

Besprochen werden die Romane:

Frank Witzel, Inniger Schiffbruch (2020)
Christian Baron, Ein Mann seiner Klasse (2020)
Anne Rabe, Die Möglichkeit von Glück (2023)
Ralph Tharayil, Nimm die Alpen weg (2023)