Abbildung: Springel et al. 2005. wwwmpa.mpa-garching.mpg.de/galform/virgo/millennium/
Workshop
Dienstag, 14.11.2017, 18:00h – 21:00h

Zwischen Theorie und Experiment Computersimulationen in der Physik

Konzeption: Thomas Naumann, DESY Zeuthen

Die exakten Naturwissenschaften haben sich bisher im Wechselspiel von Theorie und Experiment bewegt: Die Theorien entwickelten Ideen und Vorhersagen, die vom Experiment bestätigt oder widerlegt wurden, und die Experimente machten Entdeckungen, die von Theorien abgebildet wurden. Seit kurzem tut sich aber zwischen Theorie und Experiment, zwischen Idee und Wirklichkeit etwas Neues, Drittes auf: die Simulation auf dem Computer.
Dieses Phänomen erstreckt sich vom Mikro- bis zum Makrokosmos: von der Simulation der Struktur der Materie und dem Verständnis der Kernkraft bis zur Simulation der Evolution des gesamten Universums mit mehr oder weniger Dunkler Materie, Dunkler Energie usw.
Aber auch bei ganz alltäglichen Problemen ersetzen Simulationen die Realität, sparen viel experimentellen Aufwand und gestatten Einsichten, die anders nicht zu gewinnen sind.
Zuweilen ist jedoch kaum noch ersichtlich, was Realität und Simulation ist. Hier muss die Forschung die Grenzen zwischen Simulation und Wirklichkeit klar sichtbar machen.

Programm

Begrüßung
Prof. Dr. Thomas Naumann, DESY Zeuthen

18.00-18.30
Prof. Dr. Volker Springel
Heidelberger Institut für Theoretische Studien
Das Universum: Simulation als Forschungsinstrument

18.30-19.00
Dr. habil. Karl Jansen
John von Neumann Institut NIC, DESY Zeuthen
Simulation des Mikrokosmos in der Gittereichtheorie

19.00-19.30
Dr. Andreas Kaminski
Head of Philosophy of Science & Technology of Computer Simulation, Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart (HLRS)
Computersimulationen und Erkenntnistheorie

19.30-20.00
Pause

20.00-21.00
Podiumsdiskussion mit allen Referenten
Moderation: Prof. Dr. Thomas Naumann, DESY Zeuthen

Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Deutschen Elektronen-Synchrotron DESY Zeuthen im Rahmen der Reihe Vom Selbstverständnis der Naturwissenschaften

DESY Logo