Vom Selbstverständnis der Naturwissenschaften

In diesem Schwerpunkt geht es um Fragen nach den Entstehungszusammenhängen und dem Wandel im Selbstverständnis naturwissenschaftlicher Forschungen und technologischer Innovationen. Wie greifen dabei interne Forschungspraktiken und sozial-kulturelle Deutungsmuster ineinander? Wie bilden sich Normen und verbindliche Standards für Evidenzen und gesicherte Erkenntnis heraus? Wie werden wissenschaftliche Umwälzungen der Art möglich, wie sie z.B. durch die Relativitätstheorie Albert Einsteins ausgelöst wurden?

Aktuelle Arbeiten:

Zurzeit arbeiten Dominic Bonfiglio und Matthias Kroß an dem abschließenden Symposium der Reihe Die fünf Sinne, die sich im Dezember 2016 dem Sehen widmen soll. Susan Neiman konzipiert zusammen mit Peter Galison für den Sommer 2016 eine Tagung unter dem Titel Fetishizing Science.

 

Aus dem Schwerpunkt sind unter anderem folgende Veranstaltungen hervorgegangen:
Die Tagungsreihe Die fünf Sinne, bisher: Ansichtssachen. Über das Sehen (2016); Unerhört! (2015); Sapere gaude! Über das Schmecken (2013); Tausendmal berührt (2013); Follow Your Nose! On Smell (2012)
Sowie die Tagungen:
Vom Internet der Tiere, oder Die Natur nach der Natur (2015)
Talking Brains. Problems and Perspectives of the Neurosciences (2010)
Universum oder Multiversum? Offene Fragen der modernen Physik und die Zukunft des Anthropischen Prinzips (2008)
Einstein for the 21st Century (konzipiert mit Peter Galison, Gerald Holton und Silvan S. Schweber, 2005)
On Time (konzipiert mit David Z. Albert und Jürgen Ehlers, 2001)
The Two Cultures (1999)
Einzelvorträge u.a. von Lorraine Daston, Richard Dawkins, Ottmar Edenhofer, Brigitte Falkenburg, Peter Galison, Vittorio Gallese, Gerd Gigerenzer, Brian Greene, David C. Gross, Hanoch Gutfreund, Ian Hacking, Gerald Holton, Jean-Marie Lehn, Hermann Nicolai, Wolfgang Prinz, Lisa Randall, Josef H. Reichholf, Silvan Schweber, Peter H. Seeberger, Michael Tomasello und Frans de Waal.

 

Ausgewählte Veröffentlichungen:
Dominic Bonfiglio, Drehbuch zu: Der dufte Sinn, ZDF 2015
Peter Galison, Gerald Holton, Silvan S. Schweber (Hrsg.): Einstein for the 21st Century. His Legacy in Science, Art, and Modern Culture (2008)
Matthias Kroß (Hrsg.): Vom Selbstverständnis der Naturwissenschaften (2001)
Gary Smith und Matthias Kroß (Hrsg.): Die ungewisse Evidenz. Für eine Kulturgeschichte des Beweises (1998)