Das neue Programm des Einstein Forums
erscheint im Oktober 2014

Die Highlights im Herbst und Winter: Eine weitere Tagung in der Reihe „Die FĂŒnf Sinne“ zum Thema Hören; ein Symposium zu Lukrez‘ „De Rerum Natura“ sowie viele gelehrte  EinzelvortrĂ€ge,  u.a. von dem Starökonomen Thomas Piketty, dem Literaturwissenschaftler Jan Philipp Reemtsma und der Historikerin Rebekka Habermas.


Zum Nachhören

In der Rubrik Hörsaal auf DRadio Wissen stehen folgende BeitrÀge des Einstein Forums bereit (Auswahl):

12. Februar 2014
Hans Werner Ingensiep
"Ich, Darwin, freier Affe"
"Ich denke, also bin ich" - so der allumfassende Spruch von René Descartes. Evolutionsbiologe Hans Werner Ingensiep zieht ihn in Zweifel: "Das Ich ist ein illusionÀres Selbstkonzept. Nicht mehr und nicht weniger"

31. Januar 2014
Masses in (E)motion

Ehrhart Körting
Emotion und Gegen­emotion.Strategien zur Steuerung störungsanfÀlliger Massenveranstaltungen
Erster Mai. Das bedeutet Großeinsatz, zumindest fĂŒr die Polizei in Berlin. Sie muss die Veranstaltung sichern. Der ehemalige Berliner Innensenator Ehrhart Körting erzĂ€hlt, wie das geht.

Bruno Preisendörfer
"Die Polizei der Freuden. Wie kommen Massen in Bewegung?"
Der Schriftsteller und Politologe Bruno Preisendörfer spricht ĂŒber Crowd-Management vor 250 Jahren.


Weitere VortrÀge als Audio- oder Video-Mitschnitt finden Sie in der Rubrik Virtuelles Einstein Forum



Dirty Wars. The World Is a Battlefield 21.10.2013





Neuerscheinung:

Schaad: Kurella

 

Martin Schaad:

 

Die fabelhaften Bekenntnisse des Genossen Alfred Kurella

eine biographische Spurensuche

 

Hamburger Edition, Hamburg 2014

Neuerscheinung:

Mischa Gabowitsch: Putin kaputt!?


Mischa Gabowitsch:

PUTIN KAPUTT!?
Russlands neue Protestkultur


Edition Suhrkamp,
Berlin 2013











Medienpartner

VortrÀge des Einstein Forums bei Deutschlandradio Wissen

Das Einstein Forum auf Facebook